MEDIZINISCHE VORAUSSETZUNGEN

Der Arzt ist das wichtigste Bindeglied, um an einem Reha-Kurs in unserem Reha- und Gesundheitssportverein Fit Karben 2018 e.V. teilzunehmen.
  • Sie lassen den Antrag auf Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse genehmigen.
  • Wenn die Genehmigung durch die Krankenkasse vorliegt, vereinbaren wir die ­gewünschten Trainingstermine mit Ihnen.

Lassen Sie sich hier
beraten.

Bei uns erfahren Sie, wie Sie mit Sport und gezielten Bewegungen körperliche und kognitive Einschränkungen mindern oder beheben können.

Mehr
zu
Olaf
Eine Rehabilitation zählt zu den gesetzlichen Sozialleistungen. Ziel einer Reha ist es, dass Menschen im Erwerbsleben bleiben oder wieder erwerbsfähig werden. Beantragt wird eine ambulante Reha beim zuständigen Kostenträger nach Befürwortung durch den Arzt. Bei chronischen Erkrankungen, nach einem Schlaganfall oder einer Operation an Knie oder Hüfte sind fast alle Betroffenen auf eine Rehabilitationsmaßnahme angewiesen. So leiden nach einem Schlaganfall viele Betroffene unter körperlichen und kognitiven Einschränkungen. Hier kann gezielte Bewegung helfen, die Defizite auszugleichen. Die „Reha“ soll Kraft, Beweglichkeit und Selbstständigkeit der Patienten erhalten, Folgeerkrankungen verhindern und Berufstätigen helfen ins Erwerbsleben zurückzukehren.